Mit der Bürgerenergie-Genossenschaft möchten wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrer finanziellen Beteiligung größere Projekte im Bereich der regenerativen Energien umsetzen und dadurch proaktiv und in der Gemeinschaft einen positiven Anteil an der Bekämpfung des Klimawandels und der Umsetzung der Energiewende haben.
Darüber hinaus streben wir mit dem Betrieb der Energieparks und dem entsprechenden Stromverkauf eine nachhaltige Rendite für die Mitglieder an. Die Rendite bildet sich aus dem Durchschnitt aller Parks, die im Besitz bzw. anteiligen Besitz der Genossenschaft sind.

Wir haben uns für den Namen "Bürgerenergie Schwäbischer Wald" entschieden, weil wir die Mitgliedschaft für Personen aus der Region Schwäbischen Wald - vorrangig im Rems-Murr-Kreis und den Landkreisen Ostalbkreis, Göppingen, Schwäbisch Hall - ermöglichen möchten. Aber auch Personen außerhalb des Schwäbischen Waldes sind in der Genossenschaft herzlich willkommen. Weitere Details finden Sie unter "Fragen und Antworten".

Die Genossenschaft wurde am 14.11.2023 gegündet und ist seit dem 08.03.2024 im Genossenschaftsregister eingetragen und damit geschäftsfähig.

Der Beitritt zur Genossenschaft ist ab sofort möglich - Sie finden die Beitrittsformulare hier. Im Jahr 2024 wird die max. Beteiligungshöhe bei 10.000€ liegen. Die minimale Beteiligungshöhe liegt laut Satzung dauerhaft bei 250€. Eines ist uns wichtig zu erwähnen - auch die 250€ helfen uns! Sie helfen auch im Kleinen bei der Finanzierung von Projekten, sie helfen uns aber vor allem durch Ihre Mitgliedschaft eine breite Anzahl an Mitgliedern und damit eine aussagekräftige Stimme nach außen zu bekommen.

Die aktuelle Mitgliederzahl zum 15.05.2024 liegt bei 165 - vielen Dank für Ihr Vertrauen!